Tesla Model S | News, Bilder, Preise & Release vom Elektroauto

Tesla Model S

US-Tuningfirma Saleen liefert Tesla Model S aus

27. November 2014 // 0 Kommentare

ANZEIGE – Das US-amerikanische Tuningunternehmen Saleen hat nun damit begonnen, die ersten optimierten Modelle vom Tesla Model S an die Kunden auszuliefern. Die Preise starten bei 132.000 US-Dollar (106.000 Euro) für einen solch getuntes Elektroauto von Tesla. Laut den Tunern von Saleen [...weiterlesen]

Audi R8 e-tron wird im Januar 2015 veröffentlicht

25. November 2014 // 0 Kommentare

ANZEIGE – Audi bestätigte nun die geplante Veröffentlichung von zwei neuen vollwertigen Elektroautos. Den Anfang macht der Audi R8 e-tron, der im Januar 2015 präsentiert wird. Im Jahr 2017 soll dann ein Familienauto mit Elektroantrieb in Serie produziert werden. Der Audi-Technikchef Ulrich [...weiterlesen]

Tesla Model S im US Army Look

16. November 2014 // 0 Kommentare

ANZEIGE – Tesla Motors ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das in den USA Elektrofahrzeuge herstellt und diese von Amerika aus in die Welt verschickt. Um ein Zeichen für die US-Soldaten zu setzen, präsentierte Tesla nun ein Model S im Military-Look zum Veteranen-Tag, der jährlich am 11. [...weiterlesen]

Tesla kündigt Superauto Model S P85D an

10. Oktober 2014 // 0 Kommentare

ANZEIGE – Mit dem Tesla Model S P85D enthüllte der Elektroautohersteller nun ein weiteres Modell auf der Basis vom Tesla Model S. Das zuvor spekulierte D im Namen des Autos steht für Dual Drive, einem Allradantrieb mit zwei Elektromotoren, den Tesla im neuesten Modell etablieren möchte. Im [...weiterlesen]

Elektroauto-Neuzulassungen im September 2014

9. Oktober 2014 // 0 Kommentare

ANZEIGE – Im September 2014 wurden zahlreiche neue Elektroautos in Deutschland neu zugelassen. Laut dem Kraftfahrt-Bundesamt KBA konnte eine deutliche Steigerung von 747 Fahrzeugen verzeichnet werden. Gegenüber dem August 2014, in dem 515 neue Elektroautos zugelassen wurden, ist demnach ein [...weiterlesen]

Gebrauchte Tesla Elektroautos sollen bald angeboten werden

7. Oktober 2014 // 0 Kommentare

ANZEIGE – Elektroautos von Tesla Motors kosten bekanntlich sehr viel Geld. Um mehr Verbrauchern die Möglichkeit zum Kauf von einem modernen Elektroauto bieten zu können, arbeitet Tesla Motors daran, gebrauchte Fahrzeuge anzubieten. Gegenüber den Kollegen von Automotive News bestätigte der [...weiterlesen]

Tesla startet mit Verkaufsraum am Berliner Ku’damm

5. Oktober 2014 // 0 Kommentare

ANZEIGE – Mit einem Verkaufsraum am Kurfürstendamm in Berlin möchte der Elektroautohersteller Tesla Motors auch die Verbraucher in der deutschen Hauptstadt von seinen Modellen überzeugen. Mit einer großen Vision startet Tesla hierbei in Deutschland und möchte in puncto Elektromobilität [...weiterlesen]
1 3 4 5

Bei dem Tesla Model S handelt es sich um eine Limousine, die mit elektrischem Antrieb vorgestellt wurde. Das Modell existiert als Prototyp seit dem Ende März 2009 und kann seit Mitte 2012 an Kunden geliefert werden. Das Modell ist aufgrund des elektrischen Antriebs so besonders. Es wurde nämlich versucht ein Modell zu erschaffen, welches fünf Sitze aufweist und zusätzlich als Elektroauto interessant erscheint. Die ersten Entwürfe wurden im Jahr 2008 erschaffen. Mit dem Namen „Whitestar“ konnten Interessenten sich zu dieser Zeit einen ersten Eindruck von dem Modell machen. Das Unternehmen Tesla hat für dieses Modell nicht nur das Fahrwerk, sondern auch die Karosserie komplett selbständig erschaffen. Besondere Auszeichnungen konnte das Modell bereits für seine Besonderheiten erhalten.

Technische Daten, die nicht überboten werden können

Die Eigenschaften des Model S sind sehr ansprechend, da bislang kein ähnliches Fahrzeug gebaut wurde.
Besondere Daten im Überblick:

  • Produktionszeitraum: Seit 06/2012
  • Klasse: Oberklasse
  • Kombilimousine
  • Elektromotor
  • Spitzenleistung: 225 bis 515 kW
  • Nennleistung: 69 kW
  • Gewicht 2108 kg

Selbstverständlich wird das Model S mit der Akkutechnik betrieben. Die Zellen basieren auf Lithium-Ionen, die im Akku gespeichert werden. Diese gleiche Aufladeart wird auch für Laptops verwendet. Eine optimale Zellchemie wird für das Auto angestrebt, um dauerhaft leicht und lange fahren zu können. Es bieten sich zwei Akkus für die Reichweiten von 390km und 502 km an. Kunden konnten in der Vergangenheit zusätzlich eine 40kWH-Variante bestellen, die jedoch aufgrund der geringen Nachfrage eingestellt wurde. Für die Aufladung ist ein eingebauter 11 kW-Lader vorhanden, der innerhalb einer Stunde Energie lädt, die für bis zu 55km genutzt werden kann. Eine Aufladung an normalen Stromanschlüssen ist aufgrund des Adapters ebenso möglich.

Auslieferung in Deutschland seit Oktober 2014

Bezüglich des Motors sind mehrere Modelle angestrebt, die seit 2012 noch nicht auf dem Markt angeboten wurden. Im Oktober 2014 wurden zwei-motorige Dual Motor vorgestellt, die in der S-Version vorhanden sind. Mit dem Motor sollen auch die Räder der Vorderachse angetrieben werden. Damit wird eine höhere Leistung erreicht. Bislang ist für Dezember 2014 die Auslieferung der Editionen mit der 85 kWh-Batterie geplant. Die 60D-Version mit der 60 kWh-Batterie soll dann für Februar 2015 folgen. Alle Fahrzeuge sollen mit einem Autopilotsystem ausgestattet werden, um somit eine digitale Steuerung ermöglichen zu können. Mit einem nach vorne gerichteten Radar ist eine automatische Steuerung möglich. Das Bremssystem sowie das Wechseln der Spur auf Knopfdruck wird dann möglich sein. Die Anpassung der Geschwindigkeit in Bezug auf Verkehrsschilder wird natürlich gesichert, damit sich das Modell alleine im Straßenverkehr zurechtfinden kann.

Starke Leistung für PS-Freaks

Es bieten sich unterschiedliche Modelle an. Nämlich das Modell 60, 85, P85 und P85D. Um einen Überblick anzubieten, anbei die Leistungsdaten mit der PS-Anzeige:

Modell 60: 60kWh : Reichweite 335 km, maximale Leistung 225 kW – 306 PS, maximale Geschwindigkeit: 193 km/h
Modell 85: 85 kWh: Reichweite 426 km, maximale Leistung: 270 kW – 367 PS, maximale Geschwindigkeit: 200 km/h
Modell P85: 85 kWh: Reichweite 426 km, maximale Leistung: 310 kW – 421 PS, maximale Geschwindigkeit: 210 km/h
Modell P85D: 85 kWh: maximale Leistung: 515 kW – 700 PS, maximale Geschwindigkeit: 250 km/h

Die Preise vom Tesla Model S – So viel kostet das Elektroauto

Bezüglich des Innenraums wird ein 17 Zoll Display mit Touchscreen angeboten, der natürlich mit einer Grafik über den Fahrzustand berichtet. Drahtloser Internetanschluss ist inbegriffen, um dauerhaft gut informiert zu sein. Unterschiedliche Apps helfen dabei, besondere Fahrmodi einzustellen. Die Kosten starten bei hierzulande rund 71.400 Euro. Allerdings muss für eine Aufladung des Autos mit nur fünf Euro gerechnet werden, sodass im Vergleich zu einem Fahrzeug mit einem klassischen Benzin- oder Dieselmotor sehr viel Geld gespart werden kann. Die Steuerersparnis aufgrund der wegfallenden Kfz-Steuer ist ebenso positiv hervorzuheben.