Henrik Fisker: Elektroautos als Modell der Zukunft

Ford Fiesta ST

Es gibt viele Einschätzungen und Prognosen, was den Markt der Elektroautos betrifft, was bei einem Markt mit einem so hohen Potential nicht verwunderlich ist. Wenn sich Größen wie Henrik Fisker, einer der ersten Designer mit einem Elektroauto, zu Wort melden, hat dies noch einmal mehr Gewicht.

Henrik Fisker: Elektroautos gekommen, um zu bleiben

Mit seinem Fisker Karma und seiner eigenen Firma hat der Däne lange Zeit selbst an einem Elektroauto gearbeitet, das es aber nie auf den Markt geschafft hat. Ein langsamer Start für den Markt an sich sowie verpasste Deadlines hatten letztendlich den Bankrott seiner Firma zur Folge.

Nun hat sich Henrik Fisker in einem Interview geäußert und mitgeteilt, dass er daran glaubt, dass Elektroautos gekommen sind, um zu bleiben. Mit dieser Einschätzung dürfte der Designer definitiv richtig liegen.

Der Markt wächst weiter an – Zukunft ist wichtig

Immerhin wächst der Markt stetig weiter, wenngleich dies auch langsam der Fall ist. Mit einem Einstieg von Apple und Google in den Markt könnte es aber dazu kommen, dass ein plötzlicher Boom viele Kunden umschwenken lässt.

Quelle: Inside EVs

Henrik Fisker: Elektroautos als Modell der Zukunft
3,77 (75,45%) 22 Artikel bewerten



Kommentar hinterlassen