Tesla Model S: Separate Armauflage für den Fond

Tesla Model S

Bei vielen Oberklasse-Fahrzeugen ist es heute üblich, dass für die Rücksitze eine separate Armauflage bestellt werden kann. Beim Tesla Model S war dies bis vor Kurzem noch nicht möglich. Aktuell ist im Tesla Online Shop aber ein neuer Artikel hinzugefügt worden, welcher dieses Problem löst.

Der Hersteller selbst hat eine separate Mittelkonsole entwickelt, die nach eigenen Angaben innerhalb von Sekunden montiert werden kann. Und wenn einmal eine dritte Person auf der Rückbank Platz nehmen möchte, ist sie ebenso schnell wieder verschwunden.

Wie erste Fotos im Netz beweisen, sieht die Erweiterung nicht deplatziert aus, sondern passt hervorragend in den Fond des Model S. Das Produkt kostet derzeit zwischen 600 und 700 US-Dollar, abhängig vom verwendeten Material. Dafür bekommt der Kunde dann ein Produkt direkt von Tesla und nicht von einem Drittanbieter. Eine entsprechende Qualität sollte also gewährleistet sein.

Besonders praktisch: Die Armlehne verfügt über zwei Abstellmöglichkeiten für Kaffeebecher, sodass Passagiere im Fond ihren Coffee To go künftig nicht mehr in der Hand halten müssen.

Quelle und Foto: Tesla Motors

Tesla Model S: Separate Armauflage für den Fond
3,67 (73,33%) 3 Artikel bewerten



Über Nicolas Sender (167 Artikel)
<p>Nicolas ist seit drei Jahren als Blogger im Web aktiv. Mit krimizeitschrift.de hat er eine beliebte Anlaufstelle für Krimifans im Internet geschaffen. Hier veröffentlicht er aktuelle News zu Elektro- und Hybridautos.</p>

Kommentar hinterlassen