Mercedes-Benz präsentiert neue elektrische V-Klasse

Mercedes-Benz hat auf dem Genfer Autosalon einen Elektro-Van vorgestellt. Beim Concept V-ision e werden Komfort und Umweltfreundlichkei groß geschrieben. Mit dem Konzept möchte man einen Ausblick auf das „Entwicklungspotenzial der V-Klasse“ geben.

Der E-Van ist mit einem Vierzylinder und einem Elektromotor ausgestattet. Diese Antriebseinheit schafft insgesamt 333 PS und Umdrehungen von 600 Newtonmeter. Das ist beides mehr als die bisherige stärkste E-Klasse. Der Verbrauch erinnert trotzdem an einen Kleinwagen. Drei Liter soll der Van pro Kilometer verbrauchen!

6,1 Sekunden braucht das Auto von 0 auf 100 km/h, bei 206 km/h ist die Höchstgeschwindigkeit erreicht. Die rein elektrische Reichweite gibt Mercedes-Benz mit 50 Kilometern an.

Der Innenraum ist luxeriös ausgestattet. Licht fällt durch ein 2,14 Quadratmeter großes Panoramadach tagsüber ausreichend hinein. Auf Knopfdruck kann es geschlossen oder abgedunkelt werden. Im Tunnel oder bei Regen erledigt das System dies automatisch. Der Innenraum unter dem Fenster ist von bequemen Sitzen, Parkettboden und einer dimbaren Ambientebeleuchtung geprägt. DIe Sitze verfügen über Wadenauflagen und eine Massagefunktion. Damit soll eine „Loft-Atmosphäre“ gestaltet werden.

Weiteren Luxus bietet die Mittelkonsole. Cupholder und Platz für das Handy sind natürlich vorhanden. Zusätzlich gibt es ein Multimedia-System mit 2 USB-Anschlüssen und einem SD-Kartenslot. Für den Transport von kleineren Gegenständen ist ein Ablagefach vorhanden. Lebensmittel können in einer Fünf-Liter-Kühlbox untergebracht werden.

Quelle: autobild.de | Foto: Mercedes-Benz

Mercedes-Benz präsentiert neue elektrische V-Klasse
4,57 (91,43%) 7 Artikel bewerten



Über Nicolas Sender (167 Artikel)
<p>Nicolas ist seit drei Jahren als Blogger im Web aktiv. Mit krimizeitschrift.de hat er eine beliebte Anlaufstelle für Krimifans im Internet geschaffen. Hier veröffentlicht er aktuelle News zu Elektro- und Hybridautos.</p>

Kommentar hinterlassen