Mercedes-Benz E-Klasse wird 2016 auch als Plug-in-Hybrid auf den Markt kommen

Mercedes-Benz E-Klasse

Ähnlich wie der Konkurrent BMW setzt auch Daimler bei seinen Mittelklasseautos auf eine Plug-in-Hybrid-Version. Dies geht aus einem Bericht von heise hervor. Demnach werden die Schwaben die neue Mercedes-Benz E-Klasse als Plug-in-Hybrid veröffentlichen. Als Zeitraum für den Marktstart wird das Jahr 2016 angegeben. Weitere Details zu diesem Modell sind ebenso bereits bekannt.

Mercedes-Benz wird die neue E-Klasse mit einem kombinierten Antrieb angeblich E 350e taufen. Die Ausführung mit einem Plus-In-Hybrid verfügt über einen 211 PS starken Ottomotor und einem 60 kW Elektromotor. Rein elektrisch bewegt sich die Mercedes-Benz E-Klasse dann über eine Reichweite von knapp 30 km.

Autonomes Fahren in der neuen Mercedes-Benz E-Klasse

Nicht nur Tesla Motors arbeitet weiterhin an Funktionen zum autonomen Fahren. Auch Daimler wird aller Voraussicht nach auch bei der Mercedes-Benz E-Klasse dafür sorgen, dass sich Fahrer zumindest auf der Autobahn zurücklehnen können werden.

(via)

Foto: Mercedes-Benz

Mercedes-Benz E-Klasse wird 2016 auch als Plug-in-Hybrid auf den Markt kommen
3,67 (73,33%) 9 Artikel bewerten



Kommentar hinterlassen