Ex-General-Motors CEO Daniel Akerson lobt Tesla

Tesla Model S Autopilot

Nach der Meinung des ehemaligen CEOs von General Motors Daniel Akerson sind die Erfolge von Tesla auf dem Automarkt bemerkenswert. In einzigartiger Weise sei es dem Team von Tesla Motors gelungen sich innerhalb von kurzer Zeit eine feste Position auf dem Markt zu schaffen und bestehende Konzerne zu verunsichern.  Dieser Erfolg ist laut Akerson für einen „so tatkräftigen CEO eine riesige Leistung“.

Er ist ein Fan der Arbeit von Tesla-Chef Elon Musk. „Obwohl man nur geringe Chancen hatte, hat Musk atemberaubende Fortschritte gemacht, um den Menschen erneuerbare Energie näher zu bringen. Noch dazu sind seine Konkurrenten auch seine größten Fans“, meint Akerson.

Ein Grund für den schnellen Erfolg ist nach der Meinung des Branchenexperten die ausgezeichnete Konzeption der Autos, ihr schickes Design und die gute technische Leistung. Tesla Elektroautos sind „wahrlich schön konzipiert und eine erstklassige Ingenieursarbeit“, so der Ex-CEO von General Motors.

Eine Herausforderung für die Konkurrenz

Die Konkurrenz sieht sich bereits jetzt mit Tesla konfrontiert und macht sich ernsthafte Gedanken, wie man der Entwicklung gegensteuern kann. Der Markt für umweltfreundliche Elektroautos ist noch jung, aber es wird nicht lange dauern, bis sich erste Unternehmen langfristig etablieren können. Tesla könnte dazugehören.

„Musk hat die Industrie herausgefordert und diese müsse nun antworten. Er läuft quasi zwischen Elefantenfüßen hindurch und hat einen zeitlichen Vorteil. Die Konkurrenz hinkt mit der Technologie hinterher, hat jedoch Vorteile durch ihre Größe und das Ausmaß. Bis 2018 wird man weltweit erste Antworten der Konkurrenz auf Tesla Motors sehen“, so Akerson. Bis dahin hat Tesla noch Zeit sich weiterzuentwickeln. Dann wird der Konzern auf die Probe gestellt werden.

Foto: Tesla

Ex-General-Motors CEO Daniel Akerson lobt Tesla
3,83 (76,67%) 18 Artikel bewerten



Über Nicolas Sender (167 Artikel)
<p>Nicolas ist seit drei Jahren als Blogger im Web aktiv. Mit krimizeitschrift.de hat er eine beliebte Anlaufstelle für Krimifans im Internet geschaffen. Hier veröffentlicht er aktuelle News zu Elektro- und Hybridautos.</p>

Kommentar hinterlassen