Elektroautos: Chinesische Verkaufszahlen sollen sich 2016 verdoppeln

Chevrolet Bolt EV Concept

Noch immer befindet sich der Markt der Elektroautos auf einem Niveau, das kaum der Rede wert ist, zumindest im Vergleich zu Benzinern und Dieselfahrzeugen, die einen riesigen Anteil der verkauften PKW pro Jahr weltweit für sich einnehmen.

Elektroautos in China im Aufschwung

Dass die Elektroautos dennoch auf dem aufsteigenden Ast sind, lässt sich an zahlreichen Statistiken und Prognosen erkennen. Auch in China gewinnen Elektroautos nach und nach an Bedeutung, der chinesische Markt ist dabei generell sehr wichtig, was das allgemeine Wachstum des Marktes anbelangt, da der chinesische Markt eben eine solche Größe zu bieten hat.

Im vergangenen Jahr wurden in China rund 300.000 Elektroautos verkauft, in diesem Jahr geht der zuständige Minister davon aus, dass sich die Verkaufszahlen verdoppeln. Damit würden in China im Jahr 2016 etwa 600.000 Elektroautos verkauft werden.

Erst 2040 en par mit Benziner & Diesel

Dass der Markt für Elektroautos dennoch einen weiten Weg vor sich hat, zeigen neue Prognosen. Diese besagen, dass sich die Verkaufszahlen mit Benzinern und Dieselfahrzeugen erst frühestens 2040 auf einem Niveau befinden werden. Genug Zeit also noch, damit der Markt weiter wachsen kann.

Quelle: Inside EVs

Elektroautos: Chinesische Verkaufszahlen sollen sich 2016 verdoppeln
4,08 (81,54%) 13 Artikel bewerten



Kommentar hinterlassen