Wo ein Q ist, ist auch ein Weg: SUVs von Audi [Sponsored Post]

In den letzten Jahren hat vor allem ein Segment bei Fahrzeugen zugenommen: Die SUVs. Derer bietet Audi gleich drei Stück an. Die Message ist klar: Für jeden den passenden im Angebot – oder anders ausgedrückt: Wo ein Q ist, ist auch ein Weg.

Auch wenn die meisten SUVs in Deutschland nicht „artgerecht“ gehalten werden und die zivilisierten Gegenden mit asphaltierten Straßen niemals verlassen werden, erfreuen sie sich dennoch großer Beliebtheit. Das hat die Autohersteller dazu bewogen, die eigentlich als Geländewagen gedachten Fahrzeuge alltagstauglich zu machen. Audi hat gleich drei Stück aus diesem Segment im Angebot, den Q3, Q5 und Q7.

Wo ein Q ist…

Audi hat zusammen mit der Marketingagentur thjnk berlin eine neue Kampagne gestartet, die ab sofort crossmedial zu sehen sein wird. Anders als in vorherigen Spots wird diesmal die gesamte Q-Serie vorgestellt mit den Vorzügen, die jedes Modell jeweils hat. Denn obwohl alle drei Audi-SUVs eigentlich die gleichen Tugenden teilen, haben sie trotzdem verschiedene Einsatzgebiete, in denen sie sich am wohlsten fühlen.

Für jeden etwas dabei

Das vermeintlich kleinste Audi-SUV ist der Audi Q3. Er spielt seine Vorteile vor allem in der Stadt aus, denn er bringt gewisse Tugenden eines SUV mit und kombiniert sie mit der Kompaktheit, die in der Stadt gefragt ist. Außerdem lässt er sich durch diverse Optionen nach individuellen Bedürfnissen ausstatten. Der Q5 ist der Mittlere in der Reihe. Hier kommen prägende Technologien zum Einsatz, wobei Kraft und Komfort nicht auf der Strecke bleiben. Der Q7 ist das größte SUV von Audi. Gerade hier kommen die Leichtbaumaßnahmen wie gerufen, um ihn effizienter als je zuvor zu gestalten. Der Q7 ist der Versuch, allen Ansprüchen gleichzeitig gerecht zu werden und dabei noch bis zu 325 kg leichter als sein Vorgänger.

Dieser Artikel wurde gesponsert von Audi

Wo ein Q ist, ist auch ein Weg: SUVs von Audi [Sponsored Post]
3,73 (74,55%) 11 Artikel bewerten



Kommentar hinterlassen