Renault Zoe: Nächte Generation mit verdoppelter Reichweite

Renault Zoe

Wie die Direktorin aus der Abteilung Elektromobilität des französischen Herstellers Renault bestätigte, wird die nächste Generation vom Elektroauto Zoe über eine stark verbesserte Reichweite verfügen. Beatrice Foucher teilte der Zeitung „Les Echos“ nämlich mit, dass der neue Renault Zoe mit einer Akkuladung die Reichweite von 400 Kilometern erreichen soll. Das aktuell erhältliche Modell schafft 210 Kilometer.

Welche technischen Innovationen Renault etablieren wird, um dieses Ziel zur Steigerung der Reichweite vom Renault Zoe umzusetzen, geht aus den Informationen der Mitarbeiterin des Herstellers hingegen nicht hervor. Möglich ist eine Optimierung der Akkuchemie. Andernfalls könnten auch deutlich bessere Akkus zum Einsatz kommen, damit der nächste Renault Zoe dann fast die doppelte Distanz wie der Vorgänger zurücklegen können wird.

Neben Renault ist die Reichweitensteigerung von Elektroautos auch das erklärte Ziel anderer Hersteller. Allen voran Tesla Motors konnte bei dem aktuellen Tesla Roadster eine Batterie mit einer höheren Kapazität verbauen. Auch der Ingolstädter Hersteller Audi setzte sich bereits zum Ziel, Elektroautos mit einer Reichweite von mindestens 400 Kilometern zu konzipieren.

(via)

Foto: Renault

Renault Zoe: Nächte Generation mit verdoppelter Reichweite
3,64 (72,73%) 22 Artikel bewerten



Kommentar hinterlassen