Nissan reduziert die Preise beim Leaf Elektroauto um 5.200 Euro

Der Autohersteller Nissan möchte in diesem Sommer möglichst viele Einheiten vom Stromer Leaf absetzen. Hierzu startete Nissan nun eine Rabattaktion, bei der Käufer vom Nissan Leaf insgesamt 5.200 Euro sparen können.

Die Nissan-Aktion läuft noch bis zum 30. September 2015 und beinhaltet einen stattlichen Rabatt beim Kauf vom Nissan Leaf Elektroauto. Für welche der verschiedenen Ausstattungslinien Sie sich hierbei entscheiden, spielt keine Rolle, denn den Rabatt gibt es immer. Somit fällt der Einstiegspreis bei dem Nissan Leaf auf 18.590 Euro. Hierfür gibt es einen vollelektrisch angetriebenen Wagen.

Batterie muss gemietet werden

Ähnlich wie beim Kauf von Elektroautos fällt auch eine Mietgebühr beim Kauf vom Nissan Leaf an. Monatlich berechnet der Hersteller hierfür 79 Euro. Dafür sparen Sie sich im Vergleich dazu die Tankkosten, wenn Sie sich für ein Fahrzeug mit einem klassischen Verbrennungsmotor entscheiden.

Der Nissan Leaf bietet eine Reichweite von maximal 200 Kilometern. Für ausreichend Leistung sorgt der im Auto verbaute 109 PS E-Motor, der den Stromer auf bis zu 144 km/h beschleunigt. Für eine komplette Aufladung müssen künftige Fahrer vom Nissan Leaf gut fünf Stunden einplanen.

Nissan bietet den Leaf zudem innerhalb dieser Aktion mit einer Finanzierungsoption an. Hier kann der Nissan Leaf mit gut 3.000 Euro angezahlt und dann bequem mithilfe von monatlich geringen Raten abgezahlt werden.

Nissan reduziert die Preise beim Leaf Elektroauto um 5.200 Euro
4,33 (86,67%) 12 Artikel bewerten



Kommentar hinterlassen