Klimaziele ohne Elektroautos nicht erreichbar

BMW i3

Die Klimaziele der Bundesregierung sind ohne Elektroautos nicht erreichbar. Diese Meinung vertritt Udo Lambrecht, Fachbereichsleiter für Verkehr und Umwelt beim Institut für Energie- und Umweltforschung (Ifeu) in Heidelberg. „Letztlich können im Verkehrsbereich die Klimaziele – so zeigen es unsere Analysen – nicht ohne Elektroautos erreicht werden“, sagte er in einem Interview mit der Frankfurter Rundschau.

Auch die Ökobilanz von Stromern spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Diese soll sich „mit der Weiterentwicklung der Energiewende stark verbessern“. „Ein heute gekauftes Auto wird in zehn Jahren mit über 40 Prozent Ökostrom fahren, weil der Strommix das dann hergibt, und auch ohne Kernkraft, denn der Atomausstieg soll 2022 abgeschlossen sein,“ ist Lambrecht überzeugt.

Für einen Erfolg von E-Autos auf dem Automarkt ist nach Meinung von Udo Lambrecht eine „Industrie, die das Wagnis eingeht und innovative Produkte anbietet“ ebenso wichtig wie erste private „Kunden, die sich von relativ hohen Kosten und ungewohnten Nutzungsmustern nicht abschrecken lassen“ und der Staat.

Quelle: ecomento.tv | Foto: BMW

Klimaziele ohne Elektroautos nicht erreichbar
3,8 (76%) 10 Artikel bewerten



Über Nicolas Sender (167 Artikel)
<p>Nicolas ist seit drei Jahren als Blogger im Web aktiv. Mit krimizeitschrift.de hat er eine beliebte Anlaufstelle für Krimifans im Internet geschaffen. Hier veröffentlicht er aktuelle News zu Elektro- und Hybridautos.</p>

Kommentar hinterlassen