Eine Idee weiter mit den Ford Drive Hacks (Sponsored Post)

Technische Innovationen sorgen oftmals für diverse Vorteile im Alltag. Dies betrifft nicht nur die äußerst simple Möglichkeit zur Kommunikation mit dem Smartphone, sondern vor allem auch das Auto. Die Hersteller statten die Fahrzeuge nämlich bekanntlich mit immer neuen Features aus, die die Sicherheit beim Fahren oder auch den Komfort erhöhen. In der neuen Kampagne der Ford Drive Hacks macht der Hersteller nun genau auf diese kleinen Tricks aufmerksam, die das Autofahren leichter machen.

Eine Einparkhilfe, die Babys beruhigt

In einem der humorvoll inszenierten Spots aus der Reihe der Ford Drive Hacks wird beispielsweise gezeigt, dass die im Ford integrierte Einparkhilfe nicht nur dafür sorgt, dass der Fahrer ,ohne das Lenkrad bedienen zu müssen, bequem auf Knopfdruck einparken kann. Dieses Feature sorgt ebenso dafür, dass das schreiende Baby auf dem Rücksitz beruhigt wird, da es vom allein drehenden Lenkrad abgelenkt wird. Neben diesem Drive Hack gibt es auch noch viele weitere tolle Ideen für den Alltag, wobei ihr euch einen dieser Clips auch in diesem Beitrag anschauen könnt.

Tipps für Autofahrer von JP Krämer

Im Rahmen der Ford Drive Hacks arbeitet der Hersteller außerdem mit JP Krämer von den PS-Profis aus Dortmund zusammen. Der smarte Autofreak mit viel PS im Blut kennt sich bekanntlich bestens aus, wenn es um Motoren, Gebrauchtwagen und Co. geht. Passend dazu zeigt JP Krämer in diversen unterhaltsamen Clips auch seine persönlichen Favoriten der Drive Hacks. Diese könnt ihr euch gerne hier auf dieser Seite von Ford anschauen.

Dieser Artikel wurde von Ford gesponsert.

Eine Idee weiter mit den Ford Drive Hacks (Sponsored Post)
3,56 (71,11%) 9 Artikel bewerten



Kommentar hinterlassen