Elektroautos: Verkaufszahlen steigen weiter an

Tesla Model S Design

Der Markt der Elektroautos hat im Jahr 2015 gerade einmal ein Prozent des gesamten PKW-Marktes ausgemacht, was aufzeigt, wie weit die grüne Form der Autos noch hinterherhinkt. Laut einer neuen Prognose gibt es aber definitiv Grund zur Hoffnung.

Elektroautos mit steigenden Verkaufszahlen

Und zwar sollen die Verkaufszahlen bis zum Jahr 2040 auf 40 Millionen Exemplare steigen, was einen Marktanteil in Höhe von 35 Prozent bedeuten würde. Allerdings würde dies auch bedeuten, dass die übrigen Automobile noch über 20 Jahre die dominante Kraft sein werden.

Im vergangenen Jahr kamen die Elektroautos auf rund 500.000 verkaufte Exemplare, was aber immerhin ein Plus von rund 60 Prozent im Vergleich zum Jahr 2014 darstellt. Dass Elektroautos immer attraktiver werden, zeigt eine weitere Prognose der Bloomberg-Experten.

Kosten für die Haltung sinken immer weiter

Diese gehen nämlich davon aus, dass ein Elektroauto ab dem Jahr 2022 in puncto Anschaffungskosten und Haltung über den Zeitraum eines Autolebens günstiger sein wird als ein Diesel oder Benziner. Spätestens dann sollten viele neue Autokäufer überlegen, ob es nicht an der Zeit ist, ins grüne Lager zu wechseln.

Quelle: Bloomberg New Energy Finance via Truthdig

Elektroautos: Verkaufszahlen steigen weiter an
4,17 (83,48%) 23 Artikel bewerten



Kommentar hinterlassen