Elektroauto Neuzulassungen im März 2015

Nissan Leaf

Das Kraftfahrt Bundesamt hat inzwischen die Statistiken über die Neuzulassungen im März 2015 in Deutschland veröffentlicht. Daraus geht ein deutlicher Anstieg der Zulassungen bei Elektroautos hervor. Im Vergleich zum Vorjahresmonat kann ein Anstieg von über 55 Prozent notiert werden.

Insgesamt kamen vergangenen Monat mit anderen Worten 1278 Elektroautos neu auf die Straße. Diese Zahl nannte das Kraftfahrt Bundesamt in einer Pressemitteilung. Dabei handelt es sich ausschließlich um reine Elektroautos. Im Ergebnis bedeutet das eine Verdreifachung der Neuzulassungen im Vergleich zum Februar. Der Anteil an allen Zulassungen ist mit 0,4% noch sehr niedrig, aber immerhin ein klein wenig gestiegen. Insgesamt ist das ein positives Signal, nachdem die Zahlen im vergangenen Monat nur sehr schwach ausfielen.

Die meisten Zulassungen konnte der Nissan Leaf verzeichnen. Hier kamen 409 neue Modelle auf die Straßen. 211 Zulassungen darf Tesla mit seinem Model S feiern, der BMW i3 wurde 177 Mal angemeldet. In der Liste der reinen Stromer folgt der Renault Zoe mit 77 Neuzulassungen im März. Das Schlusslicht bildet der BMW i8, der 70 Mal gemeldet wurde.

Quelle: teslamag.de, emobilitaetonline.de | Foto: Nissan

Elektroauto Neuzulassungen im März 2015
4,2 (84%) 20 Artikel bewerten



Über Nicolas Sender (167 Artikel)
<p>Nicolas ist seit drei Jahren als Blogger im Web aktiv. Mit krimizeitschrift.de hat er eine beliebte Anlaufstelle für Krimifans im Internet geschaffen. Hier veröffentlicht er aktuelle News zu Elektro- und Hybridautos.</p>

Kommentar hinterlassen