Der neue Citroen DS 3: Nicht standardkonform? Gut so! [Sponsored Video]

Der neue Citroen DS 3 ist da – und genau wie alle anderen Modelle bricht er mit den ungeschriebenen Gesetzen der Automobilindustrie. Stattdessen liegt der Fokus auf cleveren Details und einem markanten Design. Das verkörpert auch Iris Apfel, das Werbe-Gesicht des neuen DS 3.

Keine Kompromisse

Der neue Citroen DS 3 ist ein Kompaktwagen – aber nur von außen. Denn von innen ist er ein echtes Raumwunder. Er bietet 5 vollwertige Sitzplätze und eine geteilte Rücksitzbank, die sich umklappen lässt. Der ohnehin schon große Kofferraum, mit 285 Litern der größte seiner Klasse, wird damit im Handumdrehen noch größer. Aber damit nicht genug, denn damit der Lenker bequem sitzt, kann man sowohl den Fahrersitz als auch das Lenkrat in der Höhe und in der Tiefe anpassen.

„Hey Siri“ – „OK, Google“

Des Weiteren hat Citroen beim neuen DS 3 auf die Vernetzung mit gängigen Smartphones gesetzt mit Mirror Screen kann nämlich das Smartphone die Funktion des Infotainment-Systems übernehmen. Dafür wurde CarPlay (iPhone) und MirrorLink (Android) implementiert. Per Bluetooth lassen sich Audio-Daten wie Musik kabellos übertragen. Das geht auch via USB-Port. Darüber hinaus kann man im DS 3 frei sprechen oder die Spracherkennung des Smartphones nutzen.

Bricht mit Design-Konzepten

Wenn man Citroen eines nicht nachsagen kann, dann ist es, dass die Fahrzeuge gewöhnlich aussehen. So ist es auch beim neuen DS 3. Er wurde wieder mit den markanten „DS Wings“ ausgestattet, die beim neuen DS 3 sogar doppelt ausgeführt sind. Der Scheinwerfer wirft sein Licht mit Xenon-Lampen auf die Straße und wird von LED-Modulen unterstützt – das hilft der Sicherheit, da man auch nachts weit sehen kann.

Als Gesicht für die neue Kampagne hat sich Citroen Iris Apfel ausgesucht. Sie ist eine Stylistin, Geschäftsfrau und Stil-Ikone. Bekannt wurde sie als eine der ersten Frauen, die Jeans trugen und sich nicht darum kümmerte, was andere dazu sagen. Gesellschaftliche Konventionen? Wen interessiert’s! Und genau das will auch der Citroen DS 3 aussagen.

Dieser Artikel wurde gesponsert von Citroen.

Der neue Citroen DS 3: Nicht standardkonform? Gut so! [Sponsored Video]
3,8 (76%) 25 Artikel bewerten



Kommentar hinterlassen