Audi enthüllt A9 Prologe Konzeptstudie auf der CES 2015

Audi 9 prologue

Auf der Consumer Electronics Show 2015 in Las Vegas zeigte der deutsche Hersteller nun das neue Designkonzept vom A9, das mit einem sehr futuristischen Charakter zahlreiche Besucher der Messe anlocken konnte und mit einigen innovativen Funktionen ausgestattet wurde.

Im Vergleich zum Vorgänger der Studie, die Audi im vergangenen Jahr in Los Angeles enthüllte, verfügt das Modell aus dem neuen Konzept über mehr Leistung. So gibt Audi beim A9 eine Systemleistung von 687 PS, was einem maximalen Drehmoment von 950 Nm entspricht. Innerhalb von nur 3,5 Sekunden sprintet der Audi A9 auf 100 km/h.

Moderne Funktionen im Audi 9 prologue Konzept

Das zentrale Fahrerassistenzsteuergerät ist mit einem schnellen Prozessor vom Hersteller Nvidia ausgestattet und sorgt dafür, dass einige Features gebündelt technisch realisiert werden können, wie zum Beispiel der Laserscanner, Radarsensoren sowie Ultraschallsensoren, die unsichtbar am Auto montiert sind. Auch im Innenraum setzt Audi auf moderne Funktionen. So kommt eine Instrumententafel mit drei hochauflösenden Touch-Displays zum Einsatz. Auch der Beifahrer verfügt über ein Display, das vorrangig für Unterhaltungszwecke dient.

Quelle: Auto Motor Sport Foto: Audi

Audi enthüllt A9 Prologe Konzeptstudie auf der CES 2015
4,14 (82,73%) 22 Artikel bewerten



Kommentar hinterlassen